Glaubt man Bandleader Rob Swires Twitter-Nachrichten sind Pendulum vorerst Geschichte. Rob Swire will mehr Zeit in sein neues Projekt Knife Party investieren und hat angekündigt, dass es keine Live-Shows mehr geben wird. Schon Anfang des Jahres wurde von offizieller Seite bekannt gegeben, dass Pendulum in diesem Jahr live nicht mehr auf der Bühne zu sehen sein werden und es frühestens in 2013 ein neues Album geben wird. Jetzt ging er auf Twitter noch einen Schritt weiter: ”There will be no further Pendulum live shows. There are no current plans for a new album in 2013.”

Dem australischen Radiosender, Triple J erzählte er außerdem: “The Knife Party thing is going so well we don’t really feel like going back to junior school anytime soon. We’re having too much fun with this project. It’s also great because Pendulum towards the end sort of felt like we were doing it because we had to and that’s never a fun way to do music. Whereas Knife Party is pretty much solely us doing what we want to and if no one likes it we don’t care.”

Es sieht aber so aus, dass es weiterhin DJ-Sets von den Mitgliedern El Hornet und Verse unter dem Banner Pendulum geben wird. Ein komplette Auflösung steht also noch aus, warten wir also auf weitere Statements von offizieller Bandseite.