Posts getagged mit ‘v recordings’

Warehouse Music: Bryan Gee im Nostalgie-Modus

Unknown

Ach, wie schön es doch sein kann in Nostalgie zu schwelgen, die musikalischen Schätze der Vergangenheit heraus zu kramen und sich in Wehmut labend oder mit einem kokettierenden Schmunzeln an vergangene Zeiten zu erinnern. Bryan Gee fand sich offenbar kürzlich auch in so einer Phase stöbernd vor dem Plattenregal wieder und beschloss seines Zeichens V-Recordings Schöpfer kurzerhand eine Ode an die 90er Jahre in Gestalt einer Compilation zu kuratieren. Dem Titel “Warehouse Music” folgend bedienen die 24 Tracks einen rotzig düsteren Warehouse-Sound, der Drum & Bass Ende der 90er Jahre zu einem Popularitäts-Peak verhalf. Zwar sonnt sich dieser Retro-Sound auch ohne Bryan Gee längst wieder im zeitgenössischen Liegestuhl, aber “Warehouse Music” macht in dieser Richtung einfach noch weniger Kompromisse, versucht zu adaptieren und nicht nur zu zitieren. Und da gute DJs – ich erinnere mich immer gerne an die sagenhaften Sets von Bryan Gee zurück – die besseren A&Rs sind, ist diese Tracklist einfach hochtalentiert. So verlinken unter anderem Need For Mirrors, Optiv & BTK, Command Strange und sogar Roni Size(!) eine vergangene Sound-Ästhetik im Angesicht aktueller Produktions- und Mastering-Standards im Hier und Jetzt.

“Warehouse Music” erscheint am 24. Februar auf Chronic.

[Video] Dr Meaker – Fighter

Dr Meaker sind eine 6-köpfige Band aus Bristol, die Drum & Bass und Dubstep mit Einflüssen von Soul und R&B verbindet. Nach einem Album, diversen Singles und EPs sind Dr Meaker mit ihrer letzten Single “Fighter/ Music In The Night” jetzt beim ruhmreichen Drum & Bass Label V Recordings gelandet. Zu “Fighter” gibt es jetzt ein offizielles Video und die Single kommt am 15. Oktober in die Läden.

(mehr …)

Artificial Intelligence – Days Of Rage VIP

Artificial Intelligence haben ihrem 2009er-Hit “Days Of Rage” einen VIP-Mix verpasst und bringen dazu gleich noch ein passendes Video mit. Das Stück ist vor kurzem auf V Records erschienen.

Kabuki – Warrior Soul

kabuki - warrior soul

Streng gesehen, hat man von KABUKI aka Jan Hennig drei Jahre nichts gehört. Der Artist-Name Kabuki gehört aber im deutschen, wie internationalen Drum’n’Bass Geschehen, so fest zum Kanon wie Reclamheftchen zum Deutschunterricht. Jetzt endlich untermauert das längst geplante Release seines “Warrior Soul”-Albums für Bryan Gees mächtiges Label “Liquid V” den Ruf Kabukis als ausgeruhten Top-Produzenten, der mit seiner ganz eigenen ‚ÄöKrieger‚Äô-Vision im Game bleibt‚Ķ

(mehr …)

drumandbass.de Podcast #05

kabuki podcast

Bei uns ist heute Haudegen Alarm. Kabuki kommt in seinem Mech vorbeigeflogen und wirft einen exklusiven Mix ab. Sein zweites Album “Warrior Soul” erscheint Ende Juni auf V Records und markiert den vorläufigen Höhepunkt von 15 Jahren Bassforschung in Frankfurt am Main.

Ihr könnt den drumandbass.de Podcast mit Itunes oder jeder Podcast-fähigen Software, sowie einem RSS-Newsreader, ganz einfach hier abonnieren:

drumandbass.de Podcast abonnieren

Direkter Download (mp3)

DJ Marky & XRS feat. Stamina MC – LK

Klassiker der Woche: DJ Marky & XRS feat. Stamina MC – LK (V Recordings 2002)

Planet V at Bagleys London 1998

Kurzes Feature über die Clubnacht von V Recordings im Club Bagleys in London aus dem Jahr 1998 mit Bryan Gee, Jumpin Jack Frost, Ray Keith,¬†DJ Krust, Roni Size und Dynamite MC.