Posts getagged mit ‘skrillex’

[Video] Skrillex ft. Ragga Twins – Raggabomb

)

TC – Get Down Low EP

TC-Get-Down-Low_600

Wir hatten uns eigentlich schon fast das mit abgefunden, dass TCs Monster-Tune “Get Down Low” wird niemals das Licht der Welt erblicken wird, so lange hat er schon als Dubplate die Floors der Welt zum kollektiven Ausrasten gebracht. Doch jetzt ist es doch so weit: Eine ganze EP mit 3 weiteren Tunes ist heute auf Skrillex‘ (ja, dieser Skrillex) OWSLA Label erschienen. Everybody get down low!

(mehr …)

Rusko veröffentlicht Drum & Bass EP auf Skrillex’ OWSLA Label

rusko

Nach seiner Ankündigung Drum & Bass Stücke herausbringen zu wollen, folgen jetzt die Taten. Rusko hat vor kurzem seine 3-Track EP “Lift Me Up” herausgebracht und wurde zudem mit dem Erscheinen als exklusiver Künstler bei Skrillex’ OWSLA Label unter Vertrag genommen.

Macht euch selbst einen Eindruck von Ruskos EP hier:

freemp3: Rusko – Take Off

rusko-take-off

Nachdem Rusko im letzten Jahr seine “Kapow Ep” noch in Eigenregie herausgebracht hat, darf er sich jetzt über Unterstützung von Skrillex und dessen Label OWSLA freuen, bei dem am 2. Juli seine neue EP “Lift Me Up” erscheinen wird.

Zur Feier des Releases verschenkt Rusko seinen Drum & Bass Track “Take Off” Als kleine Gegenleistung erwartet Rusko entweder einen Tweet oder Facebook-Post. Download und Info findet ihr hier: http://ruskoonfire.com/take-off/

“I grew up listening to drum-and-bass and jungle music, I felt it was time to reflect this by making some of my very own. This really is the definition of music from the heart.”

Skrillex und Nero remixen MONSTA

Lange rumorte es im Netz und gab es Spekulationen um eine mögliche Kollaboration von Nero und Skrillex. Was wurden sich die Finger wundgetwittert, gepostet und gebloggt. Jetzt gibt es Aufklärung. MONSTA ist ein neues Signing auf Skrillex’ Label OWSLA und das Trio bekommt den Drum & Bass Remix, den man von Nero und Skrillex erwarten würde, wenn man Nero und Skrillex beauftragen würde einen Drum & Bass Remix für MONSTAs Stück “Holdin’ On” zu machen.

(mehr …)

[Video] Birdy Nam Nam – Goin’ In (Skrillex Goin’ Hard Mix)

Laut Szene-Polizei hat der US-Amerikaner Skrillex Dubstep bereits in die ewigen Jagdgründe geschickt. Jetzt ist die große Frage: Wird er mit seinem Remix für die französische DJ-Crew Birdy Nam Nam auch bald Drum & Bass auf dem Gewissen haben?

Birdy Nam Nams “Jaded Future EP” erscheint am 17. Juli auf Skrillex’ Label OWSLA.

10 Lieder hören mit: Lynx

Steve Lynx veröffentlicht seit gut 10 Jahren Drum and Bass, nebenbei gibt es immer wieder Ausflüge in andere Tempo- und Stilregionen. Seine Musik glänzt durch Tiefgang und Ausgewogenheit. Die technisch perfekten Kompositionen basieren auf einem sehr minimalistischen Ansatz, der das Wesentliche hervorhebt. Mit dem Album “The Raw Truth” hat er zusammen mit MC Kemo 2009 der Bewegung eine neue Richtung gegeben. Progressive Lieder und nachdenkliche Texte machten die LP jetzt schon zu einem Klassiker und stehen konträr zu vielen austauschbaren Liedern und anspruchslosen Vocals. Letztes Jahr gründete Steve Lynx “Detail Recordings“, auf dem im November 2011 sein neues Album “Devil’s In The Detail” erschienen ist. Mit der frischen Veröffentlichung schreitet er konstant weiter auf seinem Weg, urbane, anspruchsvolle Musik mit Ecken und Kanten zu publizieren.

(mehr …)