Lynx & Kemo – Was ist real?

lynx & kemo

Wir alle kennen das Gefühl angelogen und enttäuscht zu werden. Kinder, die ein blindes Vertrauen in ewige Liebe und die unantastbare Institution ihrer Familie haben, erleben das Zugrunde gehen und die Zerstörung eben dieser. Währenddessen wird die Jugend darauf programmiert, in einer Gesellschaft zu funktionieren, welche sie im Erwachsenenstatus systematisch in Schulden zwängt. Und während wir noch versuchen, diese Schulden zu bezahlen, werden wir mit falschen Images und Lügen bombardiert, die uns davon ablenken zu erkennen, was wirklich echt ist.¬†Die uns von der Wahrheit ablenken.

Eine Welt, die von Lügen, Korruption, falschen Idealen und Oberflächlichkeit durchsetzt ist, schreit nach einem Wandel im Namen der Wahrheit. Dieser Wandel steht bevor. Und mir gefällt der Gedanke, das der Soundtrack zu diesem Wandel unser Album ist… das LYNX & KEMO Album “THE RAW TRUTH‚Äù. Musik hat sich von einer Kunstform, die Emotionen, Gedanken und Ideen widerspiegelt zu einer billigen Sound Produktion, die gewissen Schemata zu entsprechen hat, entwickelt. “Bling ‚Äì Bling”, “Boom – Boom”, obszöne Texte und Videos, Klingeltöne, alles immer lauter, schneller, härter… Ich glaube, das Stärke nicht auf Lautstärke, sondern auf Tiefgang und Ausgewogenheit basiert. Ich denke, das LYNX und ich uns musikalisch und persönlich ideal ergänzen. Mit perfekt detaillierten Kompositionen wird LYNX für seine progressiven Ideen und seinen technischen Einfallsreichtum als die Zukunft des Drum & Bass gefeiert. Ich sehe mich selber gerne als eine Art Boten, der das Glück hatte, mit vielfältigen Einflüssen gesegnet zu sein, die es mir ermöglichen, mein Songwriting in einer einzigartigen Art und Weise darzustellen. Wir haben uns für einen sehr minimalistischen Ansatz entschieden, der das Grundkonzept fokussiert und das Wesentliche unterstreicht und hervorhebt. Alles hat seinen Zweck und Raum ist unverzichtbar. Wir verstehen das, was wir machen als eine Art ganzheitliche Musik, die von der Seele kommt.

Man kann sicherlich eine ganze Menge Überraschungen von unserem Album erwarten. Eine Ansammlung von Songs anstatt einer Anreihung von DJ-Tools. Jedes Lied wurde mit Liebe zum Detail komponiert, geformt und gemastert mit Fokus darauf, einen Grundgedanken, ein Gefühl oder eine Idee auszudrücken. Es ist auch nicht als eine Sammlung von unabhängigen Liedern zu sehen – sie passen alle zusammen, wie die Szenen eines Films und formen gemeinsam eine ganze Soundwelt. Erwartet ein Album, das ihr Zuhause und unterwegs auf euren Kopfhörern, vor euch hin träumend anhört, während ihr in und durch Sphären jenseits von Zeit und Raum eintaucht.

Wir hatten die Ehre und das Vergnügen mit vielen verschiedenen Künstlern auf diesem Album zusammen zu arbeiten. Viele, die wir immer noch persönlich kennen lernen müssen. Wir haben Files über AIM und sendspace hin und zurück geschickt und uns über mySpace unterhalten. Viele Kollaborationen haben es nicht auf das Album geschafft und werden wohl sicherlich auf die ein oder andere Art veröffentlicht werden. Es gibt dermaßen viele talentierte Menschen da draußen und ich bin einfach sehr dankbar für die Zeit, Energie und das Talent, das diese begnadeten Menschen diesem Projekt gewidmet haben. MIKA DOO und ich teilen eine Geschichte des gegenseitigen Respekts und der Bewunderung. Wir haben schon auf anderen Tracks zusammengearbeitet, aber der Dubstep / Trip Hop Song “Commiting Love‚Äù ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingstracks auf dem Album. Der Kontrast zwischen Finsternis und Unschuld in diesem einen Lied ist einfach außergewöhnlich. Es ist der perfekte Track zum abschalten und loslassen. Einer der interessantesten Mischungen ist der von “Apocalypse‚Äù, den Marcus Intalex auf seiner FabricLive Mix 35 CD gefeatured hat. Ursprünglich kamen die Beats und Samples von einer Litauischen Dubstep Combo namens “Bango Collective‚Äù und die schöne Stimme im Chorus kommt von dem herausragenden Folk Sänger Dennis Jones aus Manchester. LYNX hat dem Track mit seinen typischen Kopfnicker Beats und den orchestralen Soundelementen seine ganz persönliche Signatur verliehen, während ich meine dunkle Industrial Rap Note dazu gab. Wir hatten auch echt Glück, das wir SPOONFACE dazu bekommen haben, auf einem Track zu performen, der wohl das größte Radio Playlist Potential hat: “All you own‚Äù. Besonders gefallen mir auch die Korporationen mit DRS: Ich habe ein Faible für UK Hip Hop und DRS / Broken English ist pures dope für meine Ohren. Auf der Produktionsseite hatten wir die Ehre und das Vergnügen, mit Alix Perez, Henree und Kate Whitmarsh zusammen zu arbeiten. Matt Flores war zudem eine große Hilfe, da er die meisten meiner Vocals aufgenommen und einige Produktionen und sogar Vocals für ein anderes LYNX & KEMO Projekt beigesteuert hat.

Ich empfinde den LYNX & KEMO Sound sowohl urban als auch organisch, anspruchsvoll und dennoch Street. Die meiste Musik hat heutzutage ein Verfallsdatum. Ich habe das Gefühl, das die LYNX & KEMO Songs ohne weiteres vor zehn Jahren, jetzt, oder auch in zehn Jahren entstanden sein könnten. Hoffentlich werden die Hörer “The Raw Truth‚Äù als genauso zeitlos empfinden und es im Plattenregal irgendwo zwischen den Alben von Massive Attack, Burial, Tricky, Prodigy, Faithless und dem Wu-Tang Clan einordnen. Heutzutage lebt Musik dermaßen in ihrer jeweiligen Nische, insbesondere Drum & Bass. Trotzdem sehen wir keinen Grund, uns als Hip Hop, Drum & Bass oder Dubstep Fusion zu labeln.

Ich habe persönlich viele Enttäuschungen in meinem Leben hinnehmen müssen. In Beziehungen, von der Gesellschaft, der Politik, den Menschen an sich … von mir selbst, von Idolen, von der Rap Musik, von Produzenten… aber es hat mich nicht verbittert. Vielleicht ein wenig kalt oder distanziert gelassen, aber auf jeden Fall hat es meinen Verstand und meine Seele stärker gemacht. Ich mache einfach mein Ding direkt aus dem Herz und bleibe mir selber treu. Und LYNX bleibt ehrlich zu sich, wenn er seine Musik konstant weiter entwickelt und Grenzen verschiebt, unabhängig von Trends, Standards und Reaktionen. LYNX und ich haben uns zusammengeschlossen, um etwas zu erschaffen, von dem wir denken, das es real ist. Das ist unsere Wahrheit.

Das LYNX & KEMO Album erscheint am 1. Juni 2009 auf Soul:r.

therawtruth.info

Text by Jimmy Blitz aka KEMO.

Dieser¬†Artikel wurde in der Ausgabe 05 (August/ September 2008) des Headliner Magazins veröffentlicht und erscheint mit freundlicher¬†Genehmigung.

Lynx and Kemo bei drumandbass.de Downloads
Soul:R bei drumandbass.de Downloads

2 Kommentare

  1. da godvatha sagt:

    Schöner Text Jungens … wirklich.
    Da rollt was.
    Laßt mal was hören, wo muss ich lang, wo klingt da was …

  2. J-Cut sagt:

    hey,

    danke für das feedback!

    hier gibts ein sneak-preview zum album:

    http://drumandbass.de/releases/lynx-kemo-the-raw-truth-lp/

Kommentar verfassen

* Pfilchtfeld/ required